Himmel & Ähd up Jück - Vereinsreise nach Heidelberg

Am 09.05.2021
Veröffentlicht von Super User
Kategorien: Sonstiges
Treffer: 241

Heidelberg am Neckar ist eine Großstadt mit 160.000 Einwohnern und liegt heute in Baden-Württemberg. Die ehemalige kurpfälzische Residenz ist bekannt für ihre malerische Altstadt mit der berühmten Schlossruine und der angesehenen Universität, übrigens die älteste Hochschule Deutschlands. Und spätestens bei einem Bummel über den romantischen Philosophenweg wird einem bewusst, warum hier so viele ihr Herz verloren haben.

Historisch gesehen sind Düsseldorf und Heidelberg eng mit einander verknüpft: der Pfälzer Kurfürst Philipp Wilhelm floh vor den Franzosen nach Düsseldorf, wo man ein Schloss geerbt hatte. Sein Sohn Johann Wilhelm (Jan Wellem) wurde hier geboren und baute die Stadt zur Residenz um - so erlebte das Dorf an der Düssel seine erste Blütezeit.

Donnerstag, 6. Mai

Anreise individuell:

  • mit dem eigenen PKW: 290 km – Fahrzeit Ddorf > HD ca. 3 ¼  Std.
  • mit der Deutschen Bahn: 2.10 Std. – Kosten ab 50 € (Frühbucherrabatt)
  • mit dem FlixBus: 4  Std. – Preis ab 20 €
14 Uhr Einbuchung Hotel Hackteufel – Treffpunkt für diesen Tag
14.30 Uhr Führung durch die Altstadt mit Schlossbesichtigung - Dauer ca. 3 Std.
17.30 Uhr Verweilen auf der Terrasse des kulinarischen Kiosk Molkenkur, oberhalb des Schlosses, www.riosk.de, mit herrlichem Blick auf Heidelberg und den Neckar.
19.30 Uhr  Abendessen im Restaurant www.hackteufel.de (Selbstzahler)

Freitag, 7. Mai

9.30 Uhr Treffpunkt Hotel Hackteufel mit anschließender Führung über den Philosophenweg, einer der Haupt-Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dieser windet sich fast 2 Kilometer den Heiligenberg hoch und man kann den Blick auf das gegenüber liegende Schloss genießen - Dauer ca. 90 Min.
11.15 Uhr Fahrt mit dem Bus zum www.schloss-schwetzigen.de
11.45 Uhr Schloss- und Gartenführung durch die kurpfälzische Sommerresidenz, Dauer 2 Std.
15 Uhr Weiterfahrt zur Weinprobe und Winzervesper im Weingut Bauer, einem der besten Winzer der Region mit seiner berühmten Lage www.heidelberger-dachsbuckel.de
18.30 Uhr Transfer zum Abendessen im www.roterochsen.de (Selbstzahler)

Samstag, 8. Mai

9.45 Uhr

Treffpunkt: Weiße Flotte, Neckarstaden 25, Pier 4 www.weisse-flotte-heidelberg.de

10 Uhr Flussfahrt durch das Neckar-Tal – mit dem Schiff bis Neckarsteinach – Dauer 90 Min.
11.30 Uhr Weiterfahrt nach www.badwimpfen.de mit einer anschließenden Führung durch die Altstadt mit beeindruckendem Fachwerk und imposanter Stadtgeschichte. Der heutige Kurort war mittelalterliche Stauferpfalz und bis 1803 Reichsstadt – Dauer 2 Std.
15 Uhr Busfahrt zur Verkostung im Weingut www.clauer-dechant.de, einem der renommiertesten regionalen Winzer – Dauer 2 Std.
18 Uhr 

Weiterfahrt zum Abendessen in der www.dorfschaenke-hd.com (Selbstzahler)  Fußweg zur Altstadt ca. 20 Min.

Sonntag, 09. Mai

Ausbuchung Hotel

11 Uhr Führung durch die historische Universität – Dauer eine Stunde
Treffpunkt Seminarstr. 2

Ende der diesjährigen Vereinsreise

Die Kosten für Führungen, Eintrittsgelder und den Transfer teilen wir euch Anfang 2021 mit.

Anmeldungen bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Unterkunft ist bitte selbst zu buchen.